PKW Typklassen

Autos werden in PKW Typklassen eingeteilt
Autos werden in PKW Typklassen eingeteilt

Die PKW Typklassen werden für den entsprechenden Fahrzeugtyp bestimmt und bilden eine Grundlage für die Prämienberechnung der Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung.

Bedeutung der PKW Typklassen

Die PKW Typklassen werden festgelegt, um die Schadenaufwendungen der Versicherer für einen bestimmten Fahrzeugtyp gerecht in die Prämienberechnung einfließen zu lassen. Es hat sich nämlich herausgestellt, dass mit bestimmten Fahrzeugtypen mehr Schäden verursacht werden als mit anderen. Das verständlichste Merkmal ist wohl die PS-Zahl, weil stärker motorisierte Fahrzeuge eher einen Schaden verursachen können. Das ist es aber nicht allein, und dieses Merkmal gilt auch nicht durchweg. Beispielsweise schaffen sich jüngere Autofahrer mit geringer Erfahrung bevorzugt ältere Fahrzeuge an, was ein höheres Schadenrisiko bedeutet, allerdings sind sie oft auch geringer motorisiert, was das Risiko wiederum senkt. Die Berechnung der PKW Typklasse ist daher sehr komplex. Herleiten lässt sie sich nur aus den Schadensstatistiken der Versicherer.

Manche Fahrzeuge werden von einer bestimmten Gruppe von Haltern bevorzugt, zum Beispiel Frauen mittleren Alters mit einem eher vorsichtigen Fahrverhalten. Andere Fahrzeuge sind allein wegen ihrer Ausstattung sicherer als andere Fahrzeugtypen, was das Risiko trotz höherer Motorisierung senkt.

Wie werden die PKW Typklassen ermittelt?

Die Versicherer ermitteln, welcher Schadenverlauf im Vorjahr bei jedem Fahrzeugtyp zu verzeichnen war, und berechnen anhand dessen dann die PKW Typklassen. Diese Berechnung wird alljährlich zum 01. Oktober vorgenommen und kurz darauf veröffentlicht. Es erfolgen gelegentlich Anpassungen in der Bewertung einzelner PKW Typklassen, aber nicht durchweg, und es werden immer wieder auch neue PKW Typklassen aufgenommen, weil Fahrzeuge auf den Markt dazukommen.

Inhalt des PKW Typklassenverzeichnisses

Zur PKW Typklasse gehören:

  • der Hersteller,
  • der Fahrzeugtyp (Verkaufsbezeichnung),
  • die Leistungsdaten in kW und der Hubraum,
  • die Schlüsselzahlen für Typ und Hersteller,
  • der Produktionszeitraum des Modells
  • und Angaben über Wegfahrsperren.

Die Fahrzeughersteller sind im PKW Typklassenverzeichnis alphabetisch, die Fahrzeugtypen aufsteigend nach Leistung und bei gleicher Leistung aufsteigend nach Hubraum sortiert. Immer wieder gibt es Bestrebungen, die Zahl der Typklassen zu verkleinern. Wenn neue Strukturen eingeführt werden wie zuletzt bei der Vollkaskoversicherung und Teilkaskoversicherung, dann werden neue Fahrzeuge danach versichert, Altverträge bleiben erhalten.

Ermittlung der PKW Typklassen

Ein Treuhänder, der jährlich zum 01. Oktober die PKW Typklassen ermittelt, nutzt dazu den Quotienten aus Schadenssumme pro Jahr geteilt durch Fahrzeuge des entsprechenden Typs. Hieraus ergibt sich dann ein Indexwert, der das Verhältnis der Schäden der einzelnen Typklassen zu den Gesamtschäden aller Fahrzeuge darstellt. Die daraus berechnete Typklasse ist für alle Versicherer bindend.

Unterschiedlich viele PKW Typklassen

Es existieren unterschiedlich viele PKW Typklassen für die Haftpflichtversicherung und die Kaskoversicherung. Bei der Haftpflichtversicherung gibt es die Klassen 10 bis 25, bei der Kaskoversicherung 10 bis 33. Wenn bei einem Fahrzeug die PKW Typklasse geändert wird und sich dadurch der Beitrag der Versicherungsprämie erhöht, bedingt das kein außerordentliches Kündigungsrecht (im Gegensatz zu sonstigen willkürlichen Beitragserhöhungen aufgrund der Tarifpolitik des Versicherers).

Übrigens:

Über die Fahrzeugidentifikationsnummer, die in der Zulassung steht, können Sie die PKW Typklasse genau bestimmen. Es gibt dafür spezielle Online-Datenbanken, welche die Ermittlung nach dem Fahrzeug, seinem Baujahr und allen wesentlichen Merkmalen ermöglichen. Ganz einfach herausfinden können Sie die PKW Typklasse beispielsweise auf der Internetseite des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft (www.gdv-dl.de).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*