Studie YouGov zeigt: Fahrer wechseln weiterhin regelmäßig PKW-Versicherung

Auch im Jahr 2016 können sich die deutschen Kfz-Versicherer wieder über viele wechselfreudige Fahrer freuen. Laut einer aktuellen Studie von YouGov hat sich der Anteil an Wechslern im Jahr 2016 konstant bei 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr gehalten.

Wechselfreude der deutschen Pkw-Fahrer anhaltend hoch
Fahrer wollen durch Wechsel hauptsächlich Geld sparen
Unter allen Wechselbereiten haben sich 34 Prozent entschieden, noch in diesem Jahr eine neue Police abzuschließen. Sechs Prozent der Pkw-Fahrer haben das schon getan. Rechnet man den Wert auf alle deutschen Pkw-Fahrer um, kommt man auf insgesamt 9,4 Millionen Wechselbereite, von denen insgesamt 3,6 Millionen 2016 einen Anbieterwechsel geplant haben oder bereits gewechselt sind. Im Vorjahr lag der Wert noch bei 3,1 Millionen. Einer aktuellen Studie von YouGov zufolge lag die Wechseltätigkeit damit etwas höher als im Jahr zuvor.
Als häufigsten Grund für den Wechsel nannten die Fahrer den Wunsch nach einer Kostenersparnis. Das gaben fast drei Viertel der Befragten an. Der Prozentsatz derjenigen Fahrer, die sich regelmäßig zum Ende eines Jahres Gedanken über einen Wechsel machen, liegt 2016 bei 30 Prozent.

Schlechte Erfahrungen mit Versicherungsgesellschaft nur untergeordneter Grund für Wechsel

Ein weiterer Grund, den viele Fahrer für den Wechsel nannten, waren schlechte Erfahrungen mit dem eigenen Versicherer. Dabei wurden vor allem die Schadensabwicklung und die Betreuung bemängelt. Mit gerade einmal fünf Prozent der Zielgruppe fielen diese Gründe allerdings nur gering ins Gewicht. Bei den unter 30-jährigen ist der Anteil aber fast doppelt so hoch.
Besonders hoch ist nach wie vor die Relevanz der Huk Coburg für Wechselwillige. 38 Prozent derjenigen, die ihre Versicherung wechseln wollen, zogen den Versicherer in Betracht. Danach folgten gleich die Online-Tochter Huk24, die Allianz, der ADAC und Cosmos Direct.
Im Rahmen der Studie waren 2.000 Personen befragt worden, die über mindestens eine Versicherung verfügen.

Artikelbild 1: © stadtratte - Fotolia.com