Studie zeigt: Preis bei Kfz-Versicherung wichtiger als Beratung und Service

Der Preis ist für viele das wichtigste Kriterium
Der Preis ist für viele das wichtigste Kriterium

Einer aktuellen Studie zufolge ist für deutsche Autobesitzer der Preis der Kfz-Versicherung ein wichtigeres Merkmal als die Beratungsqualität und die angebotenen Serviceleistungen.

Diese Ergebnisse ergaben sich in der Studie Werkstatt-Services aus der Sicht des Fahrzeughalters 2012 (hier mehr darüber). Durchgeführt hat diese das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der hnw consulting. Diese Befragung wurde online ausgeführt, wobei 1.082 Autohalter aus ganz Deutschland teilgenommen haben.

Niedriger Preis mit großem Vorsprung wichtigstes Merkmal

Dieser Umfrage zufolge erklärten 43 Prozent der Befragten, dass der Preis der Autoversicherung das entscheidende Kriterium sei. Die weiteren Kriterien folgten mit Abstand dahinter. So erklärten 28 Prozent der Autohalter, dass der Service im Schadensfall das wichtigste Kriterium bei der Wahl der Kfz-Versicherung sei. Dagegen nannten 15 Prozent die Beratungsqualität als entscheidend, 13 Prozent hingegen die Erreichbarkeit und Schnelligkeit im Falle eines Schadens.

Männer schauen eher auf den Preis als Frauen

Darüber hinaus brachte die Studie noch weitere interessante Ergebnisse hervor. So schauen beispielsweise deutsche Männer bei der Autoversicherung eher auf den Preis als die Frauen. Denn 53 Prozent der Befragten, für die der Preis das wichtigste Merkmal war, waren Männer.

In Sachen Altersstruktur ergab sich ein wenig erwartetes Ergebnis. Denn während die Gruppe der jüngsten Autofahrer zwischen 18 und 29 Jahren mit 21 Prozent am wenigsten auf den Preis bei der Autoversicherung achtet, sind es in der Gruppe der über 60 Jahre alten Personen mit 27 Prozent die meisten.

Fazit:

Die Studie zeigt also deutlich auf, dass sich Autoversicherer, die ihre Prämien nicht an das aktuelle Geschehen und Preisniveau anpassen, selbst schnell ins Aus manövrieren. Allerdings dürften auch billige Preise alleine nicht zukunftstauglich sein, wenn gänzlich auf einen guten Service und eine vernünftige Beratung verzichtet wird. Der goldene Mittelweg dürfte sicherlich für die Versicherungsanbieter die beste Möglichkeit sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*