Direktversicherung

Direktversicherungen sind eine tolle Sache
Direktversicherungen sind eine tolle Sache

Im PKW Versicherungsbereich spielen Direktversicherungen eine immer größer werdende Rolle. Was man unter einer Direktversicherung versteht, lesen Sie hier.

Was ist eine Direktversicherung?

Im Gegensatz zu den traditionellen Versicherungsunternehmen haben Direktversicherungen keine Geschäftsstellen und keinen Außendienst. Für ihre Kunden sind sie per Telefon oder über das Internet erreichbar. Die meisten Direktversicherer bieten ihren Kunden beide Varianten an. Es gibt aber auch Unternehmen, bei denen die komplette Abwicklung des Versicherungsgeschäfts vom Antrag bis zur Schadensmeldung über das Internet erfolgt. Alle internen Versicherungsabläufe sind die gleichen, wie bei den traditionellen Versicherungsgesellschaften. Der Unterschied liegt nur im Kontakt zwischen der Versicherung und ihren Kunden.

Bei den Serviceleistungen ganz weit vorne

Galten Direktversicherungen in ihren Anfangszeiten noch häufig als Billigversicherungen mit schlechten Serviceleistungen, so sind sie heute laut neuesten Umfrageergebnissen gerade bei den Serviceleistungen ganz weit vorne. Der Versicherungsumfang und die Versicherungsleistungen sind bei den Angeboten der Direktversicherer nicht besser oder schlechter als bei den traditionellen Gesellschaften. Zudem gibt es bei vielen Direktversicherungen, genau wie bei den herkömmlichen Unternehmen, die Auswahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Tarifen.

Vorteile und Nachteile von Direktversicherungen

Ein wesentlicher Vorteil für den Kunden ist der schlanke Geschäftsablauf bei den Direktversicherern. Dadurch, dass weder Außendienst noch Geschäftsstellen in den Abläufen zwischengeschaltet sind, ist eine sehr zügige Abwicklung des Versicherungsgeschäfts möglich. Kunden erhalten bei den Direktversicherern meist sehr zeitnah Unterlagen, wie Anträge oder Policen. Ein weiterer Vorteil der schlanken Abläufe im Versicherungsgeschäft ist die Kosteneinsparung beim Personalbedarf, die zum großen Teil durch günstige Prämien direkt an die Versicherungsnehmer weitergegeben wird.

Die Frage nach dem persönlichen Ansprechpartner

Wenn Sie sich für alle Versicherungsfragen immer den selben Ansprechpartner wünschen, der möglichst auch zu Ihnen nach Hause kommt, dann sind Sie bei einem Direktversicherer nicht gut aufgehoben. Am Telefon sind nämlich immer wechselnde Ansprechpartner für die Kunden da. Das muss aber kein Nachteil für Sie sein. Die Mitarbeiter bei den Direktversicherungen sind genauso gut geschult, wie die der traditionellen Gesellschaften und haben oftmals ein besseres Fachwissen im Bereich der PKW Versicherung als der nette Versicherungsmakler von nebenan. Für den Versicherungsmakler ist die PKW Versicherung eine von vielen Versicherungssparten, die er verkauft, die Mitarbeiter bei der Direktversicherung befassen sich ausschließlich mit einer Versicherungssparte.

» Anbieter einer PKW Direktversicherung finden Sie hier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*