Vollkaskoversicherung

Eine Vollkaskoversicherung bietet den besten Schutz
Eine Vollkaskoversicherung bietet den besten Schutz

Eine Vollkaskoversicherung ist der umfassendste Versicherungsschutz für ein Auto. Die wichtigsten Infos zur Vollkaskoversicherung, erfahren Sie hier.

Drei große Versicherungszweige

Es gibt drei große Versicherungszweige mit denen ein Fahrzeug versichert werden kann: Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung. Die Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung für jedes zugelassene Fahrzeug. Ohne den Nachweis des Haftpflichtversicherungsschutzes können Sie kein Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anmelden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug durch eine Teilkaskoversicherung oder/und Vollkaskoversicherung abzusichern.

Was beinhaltet eine Vollkaskoversicherung?

Eine Vollkaskoversicherung ist der umfassendste Versicherungsschutz für ein Fahrzeug. Es werden Schäden übernommen, die am eigenen Fahrzeug durch Eigenverschulden verursacht werden. Ebenfalls im Versicherungsschutz enthalten sind Vandalismusschäden. Außerdem übernimmt die Vollkaskoversicherung die Kosten für Unfallschäden, bei denen der Verursacher Unfallflucht begeht und nicht ermittelt werden kann.

Außer diesem Basisschutz gibt es noch diverse Zusatzleistungen, die in einer Vollkaskoversicherung enthalten sein können, wie beispielsweise das Bergen von Fahrzeugen nach einem Unfall. Ob und in welchem Umfang noch zusätzliche Leistungen angeboten werden, variiert von Angebot zu Angebot.

Unterschied zwischen Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung

Wenn Sie für Ihr Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abschließen, dann schließen Sie automatisch auch immer eine Teilkaskoversicherung ab. Eine Teilkaskoversicherung schützt gegen Diebstahl, Einbruch, Feuer und Unwetter. Je nach Vertragsart sind so elektrische Defekte, Glasbruch, Hagelschäden und Schäden durch Tiere abgedeckt. Eine Teilkaskoversicherung ist auch separat – ohne Vollkaskoversicherung – abschließbar. Umgekehrt können Sie aber keine Vollkaskoversicherung ohne den automatisch enthaltenen Teilkaskoschutz abschließen.

Wie berechnet sich die Prämie für eine Vollkaskoversicherung?

Die Prämie für eine Vollkaskoversicherung setzt sich immer aus dem Beitrag für den Vollkaskoschutz und den Teilkaskoschutz zusammen. Bei den Vollkaskoversicherungen gibt es, genauso wie in der Haftpflichtversicherung, ein Schadenfreiheitsrabattsystem. Je höher der Schadenfreiheitsrabatt steigt, desto niedriger wird der Versicherungsbeitrag. Nach einem Schadensfall erfolgt eine so genannte Rückstufung. Das bedeutet, der Schadenfreiheitsrabatt sinkt aufgrund des Schadens und der Beitrag erhöht sich wieder. Das Rabattsystem der Vollkaskoversicherung funktioniert unabhängig vom Rabattsystem der Haftpflichtversicherung. Es kann also durchaus vorkommen, dass in der Haftpflichtversicherung und der Vollkaskoversicherung unterschiedliche Freiheitsrabatte zugrunde liegen.

Wann ist eine Vollkaskoversicherung sinnvoll?

Wenn Sie zusätzlich zur Haftpflichtversicherung auch eine Vollkaskoversicherung abschließen, dann haben Sie damit ein Rund-um-Versicherungspaket, das alle Schadensfälle abdeckt. Trotzdem ist eine Vollkaskoversicherung nicht in jedem Fall zu empfehlen. Versicherungsexperten raten dazu, Fahrzeuge, die älter als sieben Jahre sind, nicht mehr Vollkasko zu versichern. Die Entscheidung hängt letztendlich jedoch immer vom Einzelfall ab. Es gibt durchaus auch Fahrzeuge, die zwar älter als sieben Jahre sind, trotzdem aber noch einen hohen Wert haben. Bei solchen Fahrzeugen rentiert sich der Abschluss einer Vollkaskoversicherung auf jeden Fall.

Sie sollten auch immer an Ihre persönliche finanzielle Situation denken. Was wäre im Falle eines selbstverschuldeten Totalschadens? Wenn Sie nicht die finanziellen Mittel für ein Ersatzfahrzeug aufbringen könnten, aber unbedingt auf ein Auto angewiesen sind, sollten Sie auch dies bedenken und sich zur Sicherheit für eine Vollkaskoversicherung entscheiden.

Neufahrzeuge sollten grundsätzlich durch eine Vollkaskoversicherung abgesichert werden. Bei der Wahl der Vollkaskoversicherung für ein Neufahrzeug sollten Sie darauf achten, ob das Angebot auch eine Neuwagenentschädigung enthält. Es gibt nämlich Angebote, die dies nicht enthalten und stattdessen eine Zeitwerterstattung beinhalten.

1 Kommentar zu Vollkaskoversicherung

  1. Guten Tag…
    Ich bin mit der LVM Super zufrieden. Ich bin dort Vollkasko versichert. Ich werde bei meiner Versicherung nicht nur als Vers.-Nummer sondern als Mensch behandelt. Ich fühle mich dort rundum gut betreut! Die Schadensabwicklung ist 100%. Ich kann die LVM nur warm JEDEM empfehlen.
    Herbert van Anken; Bunde/Ostfriesland

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*