PKW Regionalklassen 2013 für Deutschland ermittelt

Niedrigste Versicherungsbeiträge in der Region Elbe-Elster
Niedrigste Versicherungsbeiträge in der Region Elbe-Elster

Die PKW Regionalklassen für 2013 wurden ermittelt. Welche Region wie teuer oder günstig abschneidet, können Sie hier einsehen.

Die Kosten für die Kfz-Haftpflichtversicherung sind im Osten Deutschlands günstiger als im Süden. Dies erklärte nun der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.Der Verband erklärte, dass dies an den Regionalklassen und deren Abhängigkeit von der Schadensbilanz liege. Da diese Bilanz im Osten Deutschlands niedriger ausfällt als im Süden, sind die Versicherungsbeiträge in Mecklenburg-Vorpommern oder Brandenburg niedriger als im Freistaat Bayern oder in Baden-Württemberg.

Niedrigste Versicherungsbeiträge in der Region Elbe-Elster

Am günstigsten kommen demnach bei der Berechnung der Haftpflichtversicherung für das Auto die Halter eines Wagens in der Region Elbe-Elster davon. Hier kommt die PKW Regionalklasse eins von zwölf zum Einsatz. Die entsprechenden Tarife der Kfz-Haftpflichtversicherung liegen bei 71,15 Prozent des Bundesdurchschnitts. Dahinter folgen Oberspreewald-Lausitz (71,24 Prozent) und Ostprignitz-Ruppin mit 72,30 Prozent.

Kaufbeuren und Augsburg die teuersten Pflaster

Ganz anders hingegen die Situation in den Zulassungsbezirken mit der höchsten Regionalklasse 12. Hier findet sich das bayerische Kaufbeuren an der Spitze. Fahrzeughalter müssen hier 131,05 Prozent hinblättern.

Ebenfalls hohe Beiträge zur Kfz-Haftpflichtversicherung fallen in Augsburg (125,53 Prozent) an. So kostet beispielsweise die Kfz-Haftpflicht für einen VW Golf 1.4 in der Region Elbe-Elster im Jahr 258 Euro, in Kaufbeuren hingegen 388 Euro.


Regionalstatistik für die Kfz-Haftpflichtversicherung
Regionalstatistik für die Kfz-Haftpflichtversicherung

Bilder-Quelle: GDV.de
Die Regionalklasse Ihres Zulassungsbezirks können Sie auf der GDV-Webseite ermitteln, denn der GDV stellt in jedem Jahr eine Regionalklassen-Abfrage bereit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*